D' Speckbacher orig. Tiroler Musikvereinigung

Die Speckbacher Musik-Kapelle (benannt nach dem Tiroler Freiheitskämpfer Josef Speckbacher – geb. am 13. 06. 1767 in Gnadenwald,  gest. am 28. 03. 1820 in Hall i.T. ) - aus der kleinen Gemeinde Gnadenwald bei Hall - besteht seit 1815 (Details - siehe Chronik der Speckbacher-Musik  http://www.smk-gnadenwald.at/index.php/chronik). Diese Musikbande hat in den Dreißiger Jahren doch erstaunlich viele Plattenaufnahmen gemacht – und wurde auch fleißig im Radio gespielt - das spricht für das Niveau der Truppe. Ich habe lange eine Verbindung zur Innsbrucker Trachtenkapelle „D‘ Speckbacher“ unter Leitung von Hans Stainer vermutet (siehe weiter unten) – das glaube ich mittlerweile nicht mehr – zumal ich in der Chronik der Speckbacher auch nichts über besagten Hans Stainer finden konnte! Auf den mir bekannten Platten wird auch nur Blasmusik gespielt (also kaum Gesang oder Jodler) – umso verwirrender ist die Interpretenangabe „D’ Speckbacher“ auf den Platten. Vielleicht löst sich auch diese Rätsel einmal auf!?

 

Radioprogramm v. 29. Okt. 1937 (Radio Wien)